Link: Desert Blue |
Last Change: 23.10.2006
 


Mit einem Versicherungsvergleich
 Geld sparen  - geht das?

 

 

 


Home
Page 1
Page 2
Page 3
Page 4
Page 5
Page 6
Page 7
Page 8
Page 9




Impressum

Mit einer Unfallversicherung bestens abgesichert

Bezahlbar sollte eine Versicherung schon sein und im Schadenfall unkompliziert abgewickelt werden

Nicht nur für Sportler ist eine Unfallversicherung wichtig. Auch im Haushalt passieren die dümmsten Unfälle. Häufig sparen gerade bei dieser Versicherung die meisten im Glauben "Mir passiert doch kein Unfall im Haushalt"

Teuer ist die Unfallversicherung nicht im Vergleich zu den Folgekosten eines Unfalles. Bandscheibenvorfälle, Beinbrüche und noch einige mehr haben einen enormen finanziellen Aufwand, wenn es um die Anschlussheilkosten geht. Ein jeder irrt, wenn er meint, die Krankenkasse oder die Rentenversicherung kommt zu hundert Prozent auf. Oft ist es ein Kampf um die Kur oder eine Reha-Maßnahme. Einfacher geht es bei der Unfallversicherung. Achten Sie darauf, was in den AUB (Allg. Unfallbedingungen) steht. Denn nur was da steht, ist auch versichert.

Wer sich unsicher ist, ob er die richtige Wahl getroffen hat, sollte sich an einen Versicherungsmakler wenden. Online geht das schnell. Das Portal von Finanzprofit mit seinem Versicherungsvergleich bietet Ihnen beste Möglichkeiten für Onlinevergleich, Anforderung von Informationen und Vergleichen und für viele Sachversicherungsbereiche sogar die Möglichkeit online den Versicherungsantrag zu stellen. Zum einen rechnen Sie selbst Ihre günstige Unfallversicherung aus und zum anderen können Sie bei Fragen oder einer Beratung sofort Kontakt mit dem Makler aufnehmen.

Dieser ist von keiner Versicherungsgesellschaft abhängig und kennt sich dennoch mit den AUB der Gesellschaften bestens aus.
Also wagen Sie den Schritt ins Onlineportal - Sie können viel Geld und Zeit sparen.
Im Finanz- und Versicherungssektor ist Finanzprofit bereits seit 2000 online und somit eines der renommierten Portale für den Versicherungsvergleich. Klicken Sie doch einmal hier und rechnen Sie selbst, oder lassen Sie sich ein maßgeschneidertes Angebot zum Beispiel für die Private Krankenversicherung nach Hause senden, sofern Sie wollen auch mit unabhängiger Beratung vor Ort. Eines der Themen, was immer bewegt sind Kredite - man bindet sich langfristig und Zins und Zinseszins bedeuten oft eine gehörige Last, die über viele Jahre abgebaut werden muss.
Ob Streit mit dem Nachbarn, dem Arbeitgeber, dem Ehe- oder Lebenspartner immer häufiger werden Gerichte angerufen, doch die Kosten eines Rechtsstreites steigen immer schneller - mit einer Rechtsschutzversicherung können Sie dieses Risiko abmildern. Aber auch in anderen Bereichen wird häufiger gestritten, z.B. mit der KFZ-Versicherung oder der Unfallversicherung wegen eines Schadenfalles - lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen - setzen Sie Ihr Recht durch.

Es geht also tatsächlich - mit einem Versicherungsvergleich lässt sich Geld sparen. Die Ergebnisse führen bei vielen Familien zu einer durchschnittlicher Ersparnis von über 200 EUR pro Jahr - und, das ist ganz wichtig, zu gleichzeitig verbessertem oder zumindest aktualisiertem Versicherungsschutz.
Im normalen Leben sagt man: "Nichts ist so alt wie die Zeitung von morgen" - im Versicherungsbereich kann dies ähnlich gelten. Versicherungen sollten zumindest aller 5 Jahre auf Aktualität, passenden Versicherungsumfang - und in heutiger Zeit ganz wichtig, das passende "Kleingedruckte" geprüft werden.

Sie haben noch Zweifel, ob dies bei einem Versicherungsmakler für Sie der beste Weg ist?
Hier noch einige Hinweise: Ein Versicherungsmakler ist nicht an eine (einzelne) Versicherungsgesellschaft gebunden - im Gegensatz zum normalen Versicherungsvertreter, egal ob von der Allianz, Victoria, oder oder oder.
Denn ein Versicherungsvertreter kann immer nur zu den Angeboten seines Versicherers (und vielleicht einiger im Konzern verbundenen Unternehmen) zurück greifen - also kann aus dem Vertreterköfferchen immer nur ein "blaues" Angebot herauskommen, wenn der Versicherer den er vertritt "blau" ist.
Lassen Sie sich auch keinen Sand in die Augen streuen von Vertrieblern von Strukturvertriebsunternehmen, egal ob DVAG, HMI, OVB, AWD usw. usf. auch dort ist der Vertreter ein Vertreter nach § 84 HGB - und das bedeutet, dass er abhängig von den Angeboten ist, die "sein" Unternehmen vorausgewählt hat.

Egal, was der Vertriebstitel aussagt, es handelt sich hierbei um Versicherungsvertreter nach § 84 HGB - und mittlerweile lässt sich dies sogar recht einfach und ebenfalls online prüfen.
Unter www.vermittlerregister.info können Sie ganz schnell prüfen, ob es sich um einen (abhängigen) Vertreter oder einen freien und ungebundenen Versicherungsmakler nach § 93 HGB handelt.
Ein Versicherungsmakler ist immer mit Hinweis auf eine Tätigkeit als:
 Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO registriert.
Jeder normale Versicherungsvertreter ist sofort erkennbar durch den Hinweis:
Gebundener Versicherungsvertreter
nach § 34d Abs. 4 GewO

Die Stellung als Handels - bzw. Versicherungsmakler ist für Sie als Kunde ganz wichtig, denn im Gegensatz zu einem (Versicherungs-)Vertreter, der auf der Seite seines Produktgebers steht ist eine freier Versicherungsmakler ähnlich wie ein Rechtsanwalt oder Steuerberater zu sehen, denn diese werden ebenfalls nur auf Ihren Auftrag hin tätig.
Ein Versicherungsmakler ist also immer Ihr persönlicher Verbündeter gegenüber den Versicherungsgesellschaften.

Linkpartner:

 Sie möchten hier auf dieser Domain oder weiteren Domains aus unserem umfangreichen Angebot ebenfalls mit einer eigenen Unterseite vorhanden sein? Dann schreiben Sie uns doch ein eMail an: schreib-mir@gentlemansclub.de